AnaPopovic Klaus Lage

All rights reserved - © Site by Andreas Müller - Impressum

Konzert-Tipps

Party-Tipp

Sa., 26.08.2017 ab 22 Uhr - Ü30 Party

Bluessession

24.08.2017 NightWash

Ü30 Party Bullemänner

06.10. -  Die Bullemänner

14.11. -  Klaus Lage

02.12. -  Ana Popovic

15.09.2017 Black & White Show Brothers

16.09.2017 Studiobühne Lindenbrauerei

22.09.2017 Miu

23.09.2017 Die Komm’Mit Mann!S

29.09.2017 Pee Wee Bluesgang

30.09.2017 Bosstime

04.10.2017 Heldmaschine

06.10.2017 Bullemänner

18.10.2017 Jessica Gall Trio

19.10.2017 Beoga

20.10.2017 Tahnee

25.10.2017 The Rapparees

28.10.2017 Achtung Baby

31.10.2017 Feiertagsparty mit “GrooveJet“ + DJ

07.11.2017 Kinga Glyk

10.11.2017 Simone Fleck – „Nacktgeflüster“

14.11.2017 Klaus Lage

Weitere Veranstaltungen finden sie HIER

Weitere Highlights

01 + 02.09.2017 Kulturbühne Stadtfest Unna

Newsletter

Rio Reiser Fest

19.08.2017 Rio Reiser Fest

ab 20 Uhr im Kühlschiff


Es kann kein Zufall sein. An einem grauen Novembertag im Jahr 1991 trafen sich 12 Musiker in einer ruinösen Industriekulisse um Fotos zu machen. Fotos von einer Band, die es zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gab. Denn weder die Musiker waren sich bekannt, noch standen Gigs fest. Aber in einem war man sich einig, die musikalische Zielrichtung lautet: "Soul". Denn 1991 war auch das Jahr des Films. Der Kultstreifen "the commitments" von Alan Parker über die Irrungen und Wirrungen einer irischen Soulband machte Soulmusik wieder medientauglich und modern. Was lag näher als die deutschen "Komm mit Mann!s" auferstehen zu lassen; eine Band die dem irischen Kinovorbild in nichts nachstand; weder optisch noch akustisch.


KMMs_live2Die ersten Auftritte wurden von begeisterten Zuschauern frenetisch gefeiert; denn die besondere Mixtur der Menschen auf der Bühne, ihre Präsenz, ihre musikalische Professionalität, ihre Images waren unverwechselbar und hielten auch in den kommenden Jahren jedem Vergleich mit anderen deutschen Soulbands stand. Der Leadsänger Chris Tanzza ist und bleibt eine Ausnahmestimme in der deutschen Musikszene und selten gab es einen weiblichen Backgroundchor der durch soviel großartige gesangliche Homogenität als auch optischem Charme bestach. Nicht umsonst werden Katja Kutz, Peggy Neumann, Heike Meering für Plattenproduktionen (Der Wolf, Sascha) oder als Background internationaler Stars (Marla Glen, Jack Radics, Andrea Bocelli etc.) gebucht.


Jeder einzelne Musiker in dieser Band hat diese Soulformation zu dem gemacht was sie heute ist: eine der großartigsten, abwechselungs-reichsten und professionellsten Erscheinungen der deutschen Musikszene.

Denn wenn eine Band es schafft 10 Jahre lang bei jedem Konzert das Auditorium derartig zu begeistern geht es vielleicht nicht mit rechten Dingen zu. Oder anders gesagt:

Es kann kein Zufall sein...


Eintritt: 16 € (VVK zzgl. VVK-Gebühr) & 20 € an der AK





Sa., 23.09.2017 - Die Komm’Mit Mann!S

zurück