All rights reserved - © Site by Andreas Müller - Impressum

FOLGE UNS AUF FACEBOOK

24.03.2017 Das Wunder

24.03.2017 Vince Ebert (Stadthalle Unna)

25.03.2017 The Watch plays Genesis

25.03.2017 Ü30 Party

29.03.2017 King of the World

31.03.2017 Eric Steckel & Band

01.04.2017 Völkerball   - in der Stadthalle Unna –

07.04.2017 Marek Fis

08.04.2017 Ü50 Disko

12.04.2017 JAMMIN’ LOUNGE

21.04.2017 Ray Wilson & Band

29.04.2017 dIRE sTRATS

30.04.2017 Tanz in den Mai

05.05.2017 Klaus „Major“ Heuser Band

06.05.2017 JAHM! - Album-Release

13.05.2017 Christina Lux

19.05.2017 Still Collins

02.06.2017 Lioba Albus

07.07.2017 Lisa Feller

29.09.2017 Pee Wee Bluesgang

30.09.2017 Bosstime

06.10.2017 Bullemänner

02.12.2017 Ana Popovic


Weitere Veranstaltungen finden sie HIER

HIGHLIGHTS

Du möchtest regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann sende eine Mail mit dem Betreff „Newsletter“ an newsletter@lindenbrauerei.de

NEWSLETTER

VERANSTALTUNGSTIPP

25.03.2017 - Ü30 Party

Ü30 Party

ab 20 Uhr im Kühlschiff


King Of The World

 

Seit der Gründung von King Of The World (Erwin Java (Gitarre), Fokke de Jong (Schlagzeug/backing vocals), Govert van der Kolm (Hammond/backing vocals) und Ruud Weber (leadvocals/Bassgitarre)) Anfang 2012, ist es sehr rasch gegangen mit der niederländischen Blues-, Rythm & Rootsband. Aber kein Wunder: Wer wie Erwin Java schon 40 Jahre im Musikgeschäft tätig ist und bei Legenden mit musizierte, wie „Hermann Brood & The Wild Romance“ sowie Cuby & The Blizzards, der bringt die Erfahrung mit, die einer Formation Authentizität verleiht.  

 

In weniger als 3 Jahre hat die Band mit den Alben ‚Can’t go home‘ und ‚KOTW‘ seinen Platz in der niederländischen Bluesscene eingefordert. Beide Alben bekamen nur lobende Rezensionen, sowohl in der in- als auch in der ausländischen Presse.

 

Auch der gute Ruf in Bezug auf die Live-Auftritte, entstanden bei den Auftritten auf Festivals so wie Highlands, Ribs & Blues , R&B Night Groningen und Bluesrock Tegelen, hat am Durchbruch beigetragen.

Aber nicht nur der Festival – und Blueskreis hat Interesse an KOTW. Auch Poppodien wie Paradiso,  Hedon, De Boerderij und Doornroosje und viele andere buchen die Band, ein guter Beweis dafür, dass es der Gruppe gelungen ist, Bluesmusik ins Rampenlicht der Öffentlichkeit zu bringen.

 

Bei den ‘Dutch Blues Awards 2014’ bekam die Band alle fünf Awards für ‘Best Blues Band’, ‘Best guitarist’, ‘Best bass player’, ‘Best drummer’ und ‘Best keyboard player’. Eines der Höhepunkte der 60 Auftritte im Jahr 2014 ist der Auftritt am 13. Juli am Nothsea Jazzfestival.

 

King of the World hat mittlerweile auch sehr viele Aufmerksamkeit der Medien bekommen. Sie ist die erste niederländische Bluesband, die im niederländischen Kultfernsehsendung ‘Vrije Geluiden’ auftreten durfte und sie hatte zwei Live-Auftritte in der größten niederländischen Late-Night-Sendung ‘Pauw & Witteman’ und erreichte so Millionen Zuschauer. Am 2. Juni 2014 gibt es bei der RTL7-Programm ‚Derksen on the road‘ eine Sondersendung über KOTW. November 2014 erschien ein Soundbook über das Programm ‚Derksen on the road‘, bestehend aus einer DVD mit dieser Sondersendung über KOTW und einer CD mit 4 Songs von KOTW. Dezember 2014 war KOTW zu sehen in einer Fernsehsendung von RTV Drenthe, ‚Jongens van het Noorden‘. Die Sendung ist eine stimmungsvolle Wiedergabe von 8 Songs, live im Studio gespielt. Auch wurden Dezember 2014 von einige Club-Auftritte einige Aufnahmen gemacht. Die Show im niederländischen Poppodium hat in Bezug auf die Atmosphäre das gewisse Extra, was Mai 2015 zur Veröffentlichung der CD ‚Live at Paradiso’führt. Mit ihrem aktuellen Album „Cincinnati“, welches Oktober 2016 erschienen ist, sind sie erstmals auf Deutschlandtournee.


Eintritt: € 15,– (zzgl.VVK-Gebühr) & 19 Euro AK

MI., 29.03.2017 - KING OF THE WORLD

zurück