Kulturzentrum Lindenbrauerei - Rio Reiser Weg 1 | 59423 Unna - All rights reserved - © Site by Andreas Müller - Impressum

Veranstaltungstipps:

22.11.2017 Danny Bryant - Big Band Tour 2017

24.11.2017 KUULT

25.11.2017 Supreme RW

02.12.2017 Ana Popovic

08.12.2017 Philip Simon

10.12.2017 Stoppok Solo + Gast

16.12.2017 Weihnachtsprojekt 2017 der Musikszene Unna - “Rocking for a free world”

20.12.2017 Akte X-Mas

23.12.2017 Welcome Home Party

24.12.2017 X-Mas Cult Party

25.12.2017 DoppelHerz - die X-Mas-Party

31.12.2017 Silvester Party

06.01.2018 Lydia Benecke

21.01.2018 Jessica Gall Trio

25.01.2018 BASTA

26.+27.01.2018 30 Jahre Reggatta de blanc

Weitere Veranstaltungen finden sie HIER

Weitere Highlights

Newsletter

Umfrage zum Schalander -> Supreme RW

25.11.2017 - Supreme RW

Rockin for a free world

16.12.2017 - Rockin’ for a free world

22.11.2017 - Danny Bryant & Bigband

Danny Bryant

Partytipp:

Ü30 Party

25.11.2017 - Ü30 Party

Philip Simon Supreme RW

25.11. -  Supreme RW

08.12. -  Philip Simon

Stoppok

10.12. -  Stoppok

ab 19 Uhr im Kühlschiff


Echter Klang statt Fake Noise!

 

Endlich ist es wieder soweit! STOPPOK startet seine alljährliche Vorweihnachtstour quer durch die Republik, um den Menschen ein echtes Leuchten in die Augen zu zaubern: Das sinnliche Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, großmäuligen und konformistischen Getreibe - Herzblut statt Lebkuchenherzen. Was einst als einmalige Aktion gedacht war, ist inzwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Von den Konzertbesuchern zum heiligen Ritual erhoben, versammeln sich jährlich immer mehr Fans in den Clubs und Konzertsälen, um dem einzigartigen Musiker und scharfsinnigen Entertainer zu lauschen. Die Eigendynamik dieser Konzerte beschert dem Independent- Künstler, der sich bewusst nicht von den Mainstream-Medien vereinnahmen lässt, nun doch immer mehr Medienresonanz. Preise wie der "Deutsche Kleinkunstpreis", der "GEMA Musikautorenpreis", der "Deutsche Weltmusikpreis RUTH" und viele mehr, pflastern seinen Weg, aber hindern ihn nicht daran, ihn konsequent weiter zu gehen.

 

STOPPOK versteht es in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen. STOPPOK macht Alltagssprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Etwas, was unserer gleichgeschalteten, multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen Erfolg großflächig abhanden gekommen ist.

 

Bei STOPPOK nimmt keiner mehr das überstrapazierte Wort "Authentisch" in den Mund, weil es reicht STOPPOK zu sagen und jeder weiß Bescheid! That’s it!

 

Musikalisch ist STOPPOK ebenfalls eine Klasse für sich. Wilde Gitarrensoli, ein Haufen exotischer Saiteninstrumente, spezielle Fußdrums, die Stimme...und immer gut gestylt...

 

Auf der diesjährigen Solo-Tour wird STOPPOK von der Texanerin TESS WILEY begleitet. Einer hervorragenden Sängerin und Multiinstrumentalistin. Die Stimmen der beiden Musiker harmonieren bestens. Die Begleitung auf Geige, Gitarre oder Piano geben STOPPOKs typischem Gitarrenspiel dazu viel Raum zur Entfaltung. Immer groovy und geschmackvoll arrangiert, tut diese Kombination den Songs besonders gut. Akustischer Rock´n Roll von seiner besten Seite. Da hat das Herz was zu tun.

 

Texas meets Ruhrgebeat!


Eintritt: 21 € (VVK zzgl. VVK-Gebühr) & 25 € an der AK








So., 10.12.2017 - Stoppok Solo & Gast

zurück