Kulturzentrum Lindenbrauerei - Rio Reiser Weg 1 | 59423 Unna - © Site by Andreas Müller - Impressum & Datenschutzerklärung

Veranstaltungstipps:

Partytipp:

31.10. - Feiertagsparty

ab 20 Uhr | Eintritt: 10 € VVK & 15 € AK

19.10.2019 - Hagen Rether

Hagen Rether

14.-31.10.2019 -  Irische Wochen

Irische Wochen Feiertagsparty Mind2Mode

02.11.2019 - MIND2MODE

Täglich (außer So.) Ab 18 Uhr im Schalander


Irische Wochen


Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem Jahr die Irischen Wochen im Schalander. Landestypische Speisen und köstliches Guinness und andere Leckereien werden von unserem Servicepersonal serviert.


Dazu gibt es wieder jede Menge Live-Musik…


Do., 16.10.2019 ab 20 Uhr im Schalander:

Cantus Brutalis

Die rüstigen Herren von Cantus Brutalis singen wieder mit vollem Einsatz, dieses Ma irische Songs.  

Der Eintritt ist frei!



Do., 17.10.2019 ab 20 Uhr im Schalander

Fragile Matt

Irish Folk ... on your doorstep!

Erfrischend, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am Besten live.

Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes.

Die Band Fragile Matt, gegründet in Doolin, Irland, in 2008 von dem Iren David Hutchinson, ist mit ihrer Musik in Deutschland, Holland und Irland unterwegs.

Eintritt: frei



Sa., 19.10.2019 ab 20 Uhr im Kühlschiff

Lisa Canny & Band 

Versuchen wir, bescheiden zu beginnen, so ganz ohne Superlative:

• 7-Mal All Ireland champion auf der Harfe und dem Banjo

• UK Future Music Songwriting Gewinnerin 2016

• 1st class honours B.A. Irish Music and Dance

• 1st class honours M.A. Ethnomusicology

• Event Industry Award Gewinnerin 2015

• Touren in den U.S.A, Kanada, Europa & Russland als Lead Singer der Bands Celtic Crossroads & The Young Irelanders

• Auftritte vor 50.000 Menschen

• 2015 einen Top Ten Hit in Irland mit dem Song “Lifeline”, geschrieben mit der Grammy-Gewinnerin Jodi Marr

• Von BBC America zu den Top Ten “Irish acts you don’t want to miss” ernannt

Sie sehen, das funktioniert im Falle Lisa Canny nicht. Wenn man 7 Mal die renommierten „All Ireland Championships“ gewonnen hat – und das gleich auf 2 Instrumenten - dann ist es gar nicht mehr möglich, tief zu stapeln.

Ihre Bühnenpräsenz ist schlicht eine Wucht – innovativ und fesselnd. Was sie beispielsweise mit dem Nationalinstrument Irlands, der Harfe, zu spielen vermag, versetzt selbst Experten in Staunen.

Eintritt: 16 Euro im VVK (zzgl. Gebühren) & 20 Euro an der AK



Do., 24.10.2019 ab 20 Uhr im Schalander

Bad Penny

Peter Rüchel schrieb in seinem Memoiren »Rockpalast Erinnerungen«, in einem Kapitel über die Zukunft der Musik, »Es hat mich direkt ins Herz getroffen«

Ihre Musik ist tief im Nordischen und Keltischen verwurzelt; Einordnen lässt sie sich irgendwo zwischen den Waterboys und Pink Floyd.


1999 Erste Tour durch Irland

2004 Erscheint die erste Studio CD »BAD PENNY«; Der Titel "Song of the Liberty" wird anschließend auf mehreren Samplern veröffentlicht

2008 Zweite Studio CD "return to the G-man"

2010 Eröffnen sie die Leipziger Buchmesse mit ihrem Stück »Fischer un sin Frau«

Der Song "Ilsebill" wird von den Zuhörern des NDR zum besten Plattdeutschen Song gekürt

2011 Premiere der Multi Media Show »Stephan Jantzen« (Musik, Wort und Film) in Rostock

Musikjournalisten aus Yorkshire (Nord England, Leeds-Wakfield-Harrogate-York, usw) wählen sie zur beliebtesten ausländischen Band

2012 Tour durch Polen, Belgien, Holland und Deutschland (in Deutschland geben sie an die 100 Konzerte jedes Jahr)

Ab diesem Jahr eröffnen sie die Zappanale

2013 Die dritte Studio CD »Don`t cry little honey« erscheint

2014 spielen sie als einer der Top-Acts beim größten irischen Musik-Festival in Ballyshannon und ihre neunte England Tour wird absolviert

Die amerikanisch-englische Band Foreigner wählt sie als Support Act

2015 Das Doppelalbum »Live in Berlin« erscheint. Das Konzert ist ein Mitschnitt aus der Berliner Kulturbrauerei

2016 BAD PENNY begeistern vor 85.000 Zuschauern beim traditionellen Warnemünder Turmleuchten


Eintritt: frei





14.-31.10.2019 - Irische Wochen